Junges Publikum

Ding Dong, Toktoktok!

Ensemble Traffik Klassik
14.11.2021 > 17.11.2021

Bartok und Pipp wollen endlich mit ihrer Fitnessstunde beginnen, wären da nicht diese komischen Geräusche der Nachbarn. Beide spitzen die Ohren und lauschen an der Mauer. Die merkwürdigenden Geräusche und Klänge sind Musik, und was für eine! Gemeinsam beginnen beide, sich zu dieser neu entdeckten Musik zu bewegen. Nach und nach fällt die Mauer zu den Nachbarn und alle tanzen schließlich zur wundervollen Musik von Wolfgang Amadeus Mozart… Aerobic und Klassik verschmelzen zu einem heiteren Klamauk!

Informationen

  • Dauer 45 min.
  • Publikum 3-7 Jahre
  • Sprache Ohne Worte
  • Vollzahler Cat. 1 : 12 €
    Cat. 2 : 10 €






  • Jugendliche Cat. 1 : 6 €
    Cat. 2 : 5 €
  • Kinder Cat. 1 : 3 €
    Cat. 2 : 2.5 €

Video

Besetzung

Conception
Michel Boulanger et Dan Tanson
Mise en scène
Dan Tanson
Direction musicale et arrangements
Michel Boulanger
Costumes
Alexandra Lichtenberger
Scénographie
Julie Conrad Design Studio
Lumières
Julian Kopietz
Compositions musicales
Stamitz, Gretry, Mozart
Jeu et mouvements
Adèle Bourret, Pietro Gaudioso
Musique sur scène
Ensemble Traffik Klassik / Michel Boulanger (violoncelle), Manuela Bucher (alto), Griet Cornelis (hautbois), Lisa Goldberg (basson), Dirk Vandaele (violon)
Crédit image
Sébastien Grébille

Produktion

Production
Philharmonie Luxembourg en collaboration avec Musée Dräi Eechelen
Production de tournée
E411 vzw/asbl
Le spectacle est présenté au Escher Theater dans le cadre et grâce au soutien d’Esch2022.