Kommende Vorstellungen

Musik

Tehorah

Adrienne Haan

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, eine musikalische Reise mit Werken jüdischer Autoren, in deutscher, hebräischer und jiddischer Sprache.

Theater

Blockbuster

Nicolas Ancion Collectif Mensuel

Ce spectacle-phénomène assemble et détourne plus de mille plans-séquences du cinéma hollywoodien pour créer un long-métrage inédit et parodique. Les bruitages et le doublage des voix sont créés sur scène par un groupe de comédiens survoltés.

Junges Publikum

Souliers rouges

Cie Les Nuits Claires Cie Agnello Crotche

Un «contre-conte» plein d’humour et de magie. Souliers rouges retrace le destin d’une petite fille qui, au lieu de la fin tragique promise à elle dans le conte traditionnel d’Andersen, s’émancipe pour triompher de la fatalité et du malheur.

Theater

Scapin 68

Molière Thierry Debroux

Trois siècles et le mouvement de mai 68 plus tard, la célèbre pièce Les Fourberies de Scapin travestie en mode Flower Power n’est jamais parue aussi drôle et spirituelle.

Junges Publikum

Hannah Arendt auf der Bühne

Ania Michaelis Felix Ensslin

Das Denken von Arendt und das Theater treffen sich: Theater ist eine Schule des Urteilens, eine konrete Basis für den Versuch mit den grossen Fragen der Menschheit umzugehen.

Theater

La mouche

Valérie Lesort, Christian Hecq Théâtre des Bouffes du Nord

La cinquantaine, Robert passe le plus clair de son temps enfermé dans le garage de sa maman Odette où il tente de mettre au point une machine à téléportation, lorsque une mouche se glisse dans la machine…

Junges Publikum

Meisterin Hüpf und der scheue König

Fabienne Biever

Ein verzweifelter König wird von einer Grashüpferin ermutigt: Es ist völlig in Ordnung, Angst zu haben. Genauso wie du bist, bist du richtig! Eine mutmachende Erzählung für die ganze Familie.

Tanz Musik

L’Homme à tête de chou

Alain Bashung, Serge Gainsbourg Cie Jean-Claude Gallotta

Les mots de Gainsbourg, la voix de Bashung et une danse qui marche au seul carburant du désir : la Cie Jean-Claude Gallotta réunit deux icônes de la chanson française dans un long poème symphonique et rock, une chorégraphie belle à tomber.

Theater Tanz

Histoire de la violence

Edouard Louis Laurent Hatat, Emma Gustafsson

Un spectacle à l’image du roman au succès international d’Édouard Louis : sans concession ni pudeur. La force du texte – qui raconte un viol vécu – se sublime dans un théâtre cru et direct, où les corps sont exposés dans toute leur fragilité et splendeur.

Theater

Sophia, der Tod und ich

Staatstheater Mainz

Der Mann, Sophia und der Tod werden schicksalhaft aneinander gekettet und erleben eine spektakuläre Reise durchs Leben: vorbei an Kneipen und Motels. Nach dem Roman von Thees Uhlmann kommt der witzige und anrührende Roadtrip nun auf die Escher Bühne.

Theater

Axe

Agnès Limbos, Thierry Hellin

Ein spießbürgerliches Paar hat die Kontrolle über die Realität gänzlich verloren. Alles um sie herum zerfällt und entwickelt sich zu einem ironischen Paradebeispiel unserer Zeitgeschichte.

Junges Publikum

Sac à dos

Cie Corps In Situ

Eine sinnliche Reise durch Kulturen, Sitten und Bräuche ohne Worte, dafür aber mit Musik und Tanz.

Musik

La mer

Harmonie Municipale Esch/Alzette

„Fliegender Holländer“ – kommen Sie an Bord! Das berühmte Geisterschiff taucht bei mehreren großen klassischen und modernen Meisterwerken aus den Wellen hervor.

Theater

Je hurle

La Soupe Compagnie

La Soupe Cie allie théâtre documentaire, marionnettes et musique pour révéler le courage de femmes afghanes prises dans l’étau d’un patriarcat… criminel, en prenant comme point d’ancrage l’immolation par le feu d’une jeune poétesse.

Musik

Strings, Wind band and Voices

Conservatoire de musique Esch/Alzette

L’Orchestre d’harmonie du Conservatoire présentera un programme d’oeuvres tout à fait singulières qui ravira vos oreilles de mélomane en puissance.

Theater

Dans la peau de Don Quichotte

La Cordonnerie

La Cordonnerie mêle joyeusement théâtre, cinéma et musique pour propulser les deux protagonistes de la célèbre épopée ibérique dans le monde d’aujourd’hui, sur les routes de Picardie.

Theater

Arlecchino servitore di due padroni

Carlo Goldoni, Giorgio Strehler Piccolo Teatro di Milano

Arlequin, monument de la commedia dell'arte et mise en scène archi-culte de Giorgio Strehler depuis plus d'un demi-siècle, est le spectacle italien le plus vu au monde. Cultissimo !

Theater Musik

Die Geschichte vom Soldaten / Monocle, portrait de S. von Harden

Kammerata Luxembourg Stéphane Ghislain Roussel

Ein poetisches und musikalisches Eintauchen in die Zwischenkriegszeit durch die Geschichte vom Soldaten (Strawinsky) und der elektrisierenden Performance von Luc Schiltz.

Theater

Voir la feuille à l‘envers

Renelde Pierlot

Partant d’un solide travail de documentation et de collecte de témoignages, Renelde Pierlot imagine un cheminement de trois spectacles pour dévoiler l’univers intime des personnes âgées, handicapées ou incarcérées.

Theater

The Situation

Maxim Gorki Theater

In einem Neuköllner Deutschkurs begegnen sich Syrer, Israelis und Palästinenser erstmals. Ein Aufeinandertreffen der verschiedenen Erfahrungen aus dem Nahen Osten und Berlin.

Theater Tanz

D. Quixote

Andrés Marín, Laurent Berger

Urban, körperlich und klangvoll. Der als Rebell geltende Choreograf Andrés Marín greift den Roman von Cervantes auf, um die Codes des Flamenco umzukrempeln.

Theater

Ein Bericht für eine Akademie / Qui a tué mon père

Franz Kafka, Édouard Louis Stefan Maurer

Dieses Stück extrahiert ein völlig zeitgenössisches Thema: die scheinbare Freiheit des marginalisierten Menschen.

Theater

Si mer nach ze retten?

Roll Gelhausen, Jay Schiltz, Pierre Puth

Wat ass dann dran an där Virwëtztut? Lieft en iwwerhaapt nach? De Kabaret? Dee Politeschen?

Theater

Kappkino II

Openscreen a.s.b.l.

Besetzt vom Publikum: die Bühne. Keine Schauspieler, kein Bühnenbild. Kappkino rüttelt an den Grundfesten des Theaters und macht Platz für das individuelle Kopfkino.

Theater

SCHTONK !

Mit Luc Feit

Ein Stück über Fake News und Rechtspopulismus.

Theater

Les frontalières / Die Grenzgängerinnen

Sophie Langevin

Eine dokumentarische Gesellschaftsreflexion, die den fruchtbaren Austausch von Menschen zwischen und über die Grenzen hinaus verdeutlicht.

Junges Publikum

Elektrische Schatten

Florschütz & Döhnert

Eine Maschine, eine Turbine: Willkommen in einer fantastischen Werkstatt voller Rotation, Farben, Musik und natürlich Licht und Schatten.

Theater Tanz

BAL

Simone Mousset

Die Choreografin Simone Mousset greift auf das von ihr bereits 2017 aufgeführte Stück Bal zurück und erarbeitet, entwickelt und transformiert daraus ein neues Konzept über „nation branding“ und nationalen Mythologien.

Theater

PATE

Petit Atelier Théâtre Esch permet aux jeunes de découvrir le spectacle vivant par la pratique artistique. Le projet prend la forme d’ateliers qui aboutissent à la création d’un véritable spectacle.

Magazin