Archive

Nov 2020

Tanz Musik

Boxe Boxe Brasil

Mourad Merzouki / CCN Créteil & Val-de-Marne Quatuor Debussy

Die Vorstellung ist abgesagt.

Junges Publikum

Une forêt

Compagnie Joli Mai Compagnie Agnello

Die Vorstellung ist abgesagt.

Theater

Monsieur X

Pierre Richard Mathilda May

Ohne Worte, dafür aber mit viel Charme à la Chaplin entführt uns der Schauspieler Pierre Richard in die fabelhafte Welt des Monsieur X.

Theater Tanz Musik

Queer Little Lies (3/3)

Independent Little Lies - ILL

Performances, Filme, Rundtischgespräche, Workshops: drei Tage lang werden Künstler aus Luxemburg und dem Ausland Ihre Auffassung von Körper, Sexualität und Lust auf die Probe stellen.

Theater Tanz Musik

Queer Little Lies (2/3)

Independent Little Lies - ILL

Performances, Filme, Rundtischgespräche, Workshops: drei Tage lang werden Künstler aus Luxemburg und dem Ausland Ihre Auffassung von Körper, Sexualität und Lust auf die Probe stellen.

Theater Tanz Musik

Queer Little Lies (1/3)

Independent Little Lies - ILL

Performances, Filme, Rundtischgespräche, Workshops: drei Tage lang werden Künstler aus Luxemburg und dem Ausland Ihre Auffassung von Körper, Sexualität und Lust auf die Probe stellen.

Theater

Was heißt hier Liebe?

Samuel Hamen, Nickel Bösenberg Escher Theater

Eine klassische, spannende und aktuelle Geschichte von zwei ineinander verliebten Menschen und dem ganzen Wahnsinn, der innen drin, außen herum, davor, dazwischen und dabei passiert.

Oct 2020

Junges Publikum

Plein Soleil

Compagnie Via Verde

Marionetten ziehen ihre Kreise und Körper zeichnen Runden in den Raum: die Compagnie Via Verde nimmt das junge Publikum mit auf eine fantasievolle Entdeckungsreise aus Musik und Tanz, die alle Sinne anspricht.

Mit euch

Eltern-Kind-Workshop

Was wäre, wenn der Kreis uns plötzlich seine subtilen und poetischen Geheimnisse anvertrauen würde? Im Rahmen der Produktion Plein Soleil bietet das Ensemble Compagnie Via Verde einen kreativen Eltern-Kind-Workshop an.

Musik

Concert Centenaire

Ensemble à Plectre Municipal Esch/Alzette

Bei diesem krönenden Abschluss der Feierlichkeiten zum hundertjährigen Jubiläum kommen junge Künstler zu Ehren, deren Kompositionen die Grenzen des Mandolinen- und Gitarrenspiels virtuos erweitern.

Theater

J’ai des doutes

Raymond Devos François Morel

Der als Käsehersteller in Les Deschiens bekannt gewordene Preisträger des Molière du Comédien François Morel sagt es mit den Worten von Raymond Devos und fügt dem Humor dieses außergewöhnlichen Künstlers einen Schuss seiner eigenen Verrücktheit hinzu.

Zirkus

Homme encadré sur fond blanc

Pierric

Ein Mann im Anzug, ein Stock, ein weißer Raum und zwei Türen, die sich nicht öffnen lassen. Weltmeister in Magie von 2015, Pierric versucht mit viel Witz seinem Gefängnis zu entkommen und lässt garantiert kein Auge trocken.

Theater

Si mer nach ze retten?

Claude Faber, Roll Gelhausen, Francis Kirps, Christiane Kremer, Clod Thommes

Et ass näischt méi wéi et war. Mir sinn net méi déi selwecht Mënsche wéi virdrun. Dat wäerte mer ganz kloer mierken, wann endlech all Leit hir Maske fale loossen. D’Fro ass elo méi wéi berechtegt. Si mer nach ze retten?

Theater

Le Gardien

Harold Pinter François Baldassare

Ein ebenso witziges wie beängstigendes Stück aus der Feder des Literatur-Nobelpreisträgers Harold Pinter.

Theater Tanz

BAL

Simone Mousset Lewys Holt

Choreografin Simone Mousset hat gemeinsame Sache mit dem britischen Performer Lewys Holt gemacht und ihr Stück BAL aus dem Jahr 2017, ein episches „Work in progress“ über Nation Branding und die Erschaffung von nationalen Mythologien, überarbeitet und neu inszeniert.

Theater Musik

Histoire du soldat / Monocle, portrait de S. von Harden

Kammerata Luxembourg Stéphane Ghislain Roussel

Eine poetisch-musikalische Reise in die Goldenen Zwanziger. Erfahrbar wird so eine Zeit der Hoffnung und des ausgelassenen Feierns zwischen den dunklen Klippen der Weltkriege.

Theater

Voir la feuille à l’envers

Renelde Pierlot

Eine Inszenierung, bei der sich die Zuschauer fortbewegen und in den Kulissen des Escher Theater unmittelbar und schonungslos möglichst lebensnah in die intime Welt der Senioren und Behinderten eintauchen, um deren gesamte Menschlichkeit zu erfassen.

Mit euch

Hip-hop Workshop

Hip-Hop? Ursprünglich eine Straßenkunst, die inzwischen salonfähig geworden ist. Lernen Sie diesen Tanzstil mit Nabil Ouelhadj, Tänzer der Produktion The Roots, näher kennen.

Junges Publikum

Nebensache

Agora Theater

Eine bewegende Geschichte über Obdachlosigkeit, Besitz und Verlust, Schulden und Schuld, Ausweglosigkeit und ... Glück.

Tanz

The Roots

Kader Attou CCN de la Rochelle / Cie Accrorap

11 Virtuosen zeigen, was sich dem Körper so alles entlocken lässt, sobald der richtige Beat ertönt. Kader Attou gräbt die Wurzeln des Hip-Hops aus und zündet ein akrobatisches Feuerwerk.

Jan 2020

Theater

Blockbuster

Nicolas Ancion Collectif Mensuel

Ce spectacle-phénomène assemble et détourne plus de mille plans-séquences du cinéma hollywoodien pour créer un long-métrage inédit et parodique. Les bruitages et le doublage des voix sont créés sur scène par un groupe de comédiens survoltés.

Musik

Tehorah

Adrienne Haan

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, eine musikalische Reise mit Werken jüdischer Autoren, in deutscher, hebräischer und jiddischer Sprache.

Theater

4000 Tage

Boris Aljinovic

Ein anrührendes Stück, in dem es um Liebe, Glück, Vertrauen, Einsamkeit und letztendlich auch um die Frage nach dem Lebenssinn geht.

Theater

Madame Bovary & Carmen

Compagnie Karyatides

Passée maîtresse dans l’art du théâtre d’objets et de la marionnette, la compagnie belge Karyatides donne corps, en toute délicatesse, à deux grandes figures féminines de la littérature. Deux véritables prouesses.

Tanz Mit euch

Sortie de résidence / Projet K

Compagnie Cops In Situ / Artezia a.s.b.l.

La compagnie Cops In Situ propose un dialogue original, mais d'une rare intensité, entre la danse et les arts martiaux.

Junges Publikum

Rotkäppchen / Chaperon Rouge

Traffik Theater

E subtilt Zesummespill vun Erzielung, Musek an Objettheater mam Dan Tanson a Michel Boulanger. „Wollef, pass op!“

Theater Musik

Al Atlal, chant pour ma mère

Norah Krief

Al Atlal est une grande chanson d’amour arabe. À ce chant sublime, Norah Krief, fille d’immigrés tunisiens, mêle des lettres adressées à sa mère et des témoignages de personnes qui ont vécu l’exil. Un concert intime qui évoque la délicate question de nos racines.

Theater

Is there life on Mars?

Compagnie What's Up ?!

Partant de témoignages de personnes autistes et de leurs familles, Héloïse Meire propose un spectacle poétique et troublant qui questionne la norme et invite à réfléchir à d’autres façons d’être au monde.

Musik

Neujahrskonzert

Gast Waltzing

Der Komponist und Orchesterleiter Gast Waltzing zieht alle Register und sorgt für einen Abend, der die Wände des großen Theatersaals wortwörtlich vibrieren lassen wird.